Überbackene Aubergine mit Gartenkresse

Ein leckeres und wie so oft improvisiertes Rezept, dass ich aber auf jeden Fall wieder kochen werde: überbackene Aubergine mit Lauch, Pilzen und Gartenkresse. Aber eigentlich schmeckt ja eh alles was mit Käse überbacken wurde…

überbackene-aubergine

Was ess ich nur?

Heute war es mal wieder soweit: Mein Kühlschrank hatte außer ein paar Resten und Überbleibseln der vergangenen Woche nicht mehr viel zu bieten und zum Einkaufen hatte ich auch keine Lust. Also habe ich improvisiert und dieses superleckere „Rezept“ kreiert.

Für die überbackenen Auberginen brauchst du:

  • eine Aubergine
  • ein paar Pilze
  • eine halbe Stange Lauch oder Zwiebeln
  • Frischkäse, Schmand oder irgendeine Art würzige Creme (bei mir gabs Kräuter-Tomate-Aufstrich und Frischkäse)
  • etwas Käse zum Überbacken, bei mir geriebenen Gouda
  • Gewürze nach Geschmack

überbackene-aubergine-

Und so geht’s:

  1. Heize den Backofen auf etwa 180 °C vor.
  2. Wasche die Aubergine, halbiere sie und kratze das Fruchtfleisch heraus. Dann salzen und bei Seite stellen.
  3. Salze das Fruchtfleisch der Aubergine und lege es auf ein Küchenpapier. So wird der Aubergine das Wasser entzogen, nach 10 Minuten kannst du es einfach abtupfen.
  4. Wasche und schneide den Lauch und die Pilze und gib sie anschließend zum andünsten mit etwas Öl in eine Pfanne. Das kleingeschnittene Auberginenfruchtfleisch kommt auch noch dazu.
  5. Warte bis das Gemüse gar ist, zieh die Pfanne von der Herdplatte und rühre die restlichen Zutaten unter (außer den Käse).
  6. Tupfe jetzt die Auberginenhälften mit einem Küchenpapier ab und gib die Füllung hinein. Käse oben drüber und ab in den Ofen damit!
  7. Nach 15 Minuten waren meine Auberginen fertig, das Fruchtfleisch schön gar und der Käse lecker kross 🙂

Erzähl mir von deinem besten Rezept für überbackene Aubergine

Hast du auch ein gutes Rezept für überbackene Auberginen? Erzähl mir davon in den Kommentaren! Ich probier gern Neues aus und bin gespannt auf deine Ideen.

Alles Liebe und guten Appetit, deine

annka-Unterschrift

 

Sag deine Meinung!