Pestovarianten

Ich liebe Pesto ♥ Und glücklicherweise kann man verschiedenste Kräuter, Öle, Nüsse und Käsesorten zu unterschiedlichstem Pesto vermixen. Eine kreative Welt des Testen und Probierens, also genau mein Ding!

P1340026-1

Heute gibt es Zitronenmelissenpesto, Petersilienpesto, Minzpesto und Ruculapesto! Aach, ich freu mich schon 🙂

Alle Zutaten werden jeweils einfach vermixt. Am besten im Mörser, aber falls du wie ich keinen besitzt, kannst du auch einfach die Küchenmaschine oder den Pürierstab benutzen. Mir schmeckt Pesto am Besten zu Spaghetti, man kann es aber sehr vielfältig verwenden. Und es lässt sich super einfrieren!

Hier die Zutaten:

Zitronenmelisse-Walnuss-Pesto

135g Zitronenmelisse, 300g Rapsöl, 100g Walnüsse, 100g Sonnenblumenkerne, 100g Grana Padano

Petersilie-Cashew-Pesto

220g Petersilie, 300g Olivenöl, 100g Cashews, 70g Sonnenblumenkerne, 135g Parmesan

Minz-Mandel-Pesto

20g getrocknete Minze (geht natürlich auch mit frischer), 135g Olivenöl, 75g Mandeln, 35g Grana Padamo, 20g Parmesan

Rucula-Walnuss-Pesto

100g Rucula, 70g Olivenöl, 50g Walnüsse, 60g Sonnenblumenkerne, 65g Bergkäse

Wie immer sollen die Rezepte als Inspiration dienen, nimm einfach die Zutaten die dir am Besten schmecken! Dann steht dem Pestogenuss nichts mehr im Wege 🙂

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Mixen und Schreddern, beim Riechen und Schmecken. Deine

annka Kleine Webansicht

4 Kommentare

Sag deine Meinung!